Warum Fruchtkalk in unseren Beeren,-Obst-und Ackerkulturen?

 

Es ist uns ein Anliegen möglichst pestizidfrei zu produzieren deshalb steht bei uns in der Planung für Pflanzenschutz der Fruchtkalk immer an oberster Stelle.

Wir reduzieren damit massiv Pestizide schonen die Umwelt sowie die hauseigenen Produkte und reduzieren Kosten.

 

Seit 2014 arbeiten wir mit Fruchtkalk und setzen es bei allen Beeren- und Obstkulturen ein. Und noch immer sind wir hellauf begeistert.

 

In Zusammenarbeit mit dem Hersteller Schneider Verblasetechnik Kleines Wiesental de haben wir europaweit Kontakte zu produzierenden Landwirtschaftsbetrieben die Fruchtkalk einsetzen. Die Erfahrungen und Resultate werden von Zeit zu Zeit ausgetauscht um neue Erkenntnisse weiter zu geben.

 

Wie wirkt Fruchtkalk?

 

Fruchtkalk  / Löschkalk ist absolut pflanzenverträglich und besitzt die Eigenschaft mit dem hohen PH- Wert 12,6, dass sämtliche Pilze, Viren, Bakterien, Feuerbrand, Milben und sogar adulte Schadinsekten  unter den Schadschwellen gehalten werden.

Fruchtkalk reinstes Calciumhydroxid, erfüllt die Anforderungen der CH- Düngemittel-Verordnung, des EG-Düngemittel Kalk und eines EG-Grundstoffs mit Lebensmittelqualität  so dass er wegen der gefürchteten Kirschessigfliege bis zur Ernte ohne Wartefrist eingesetzt werden darf.

 

Überzeugen sie sich selber und kontaktieren sie uns bei Fragen per Mail oder Telefon 079 645 81 40

 

 

 

Kontakt

Kellerhals Beeren- und Obstkulturen

Kreuzfeldhof 21 F

4414 Füllinsdorf

Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

079 780 88 63